Datum
Titel
Literaturangaben
Datum

Einfügezeile
Text

Seite
2016

Interkulturelle Pädagogik
Als das Thema "Interkulturelle Pädagogik" in den Vorgaben für Pädagogikunterricht auftauchte und anfangs mit dem Namen Wolfgang Nieke verbunden wurde, war meine Motivation groß, das Thema zielführender anzugehen.
Dass bei Nieke Defizite zu finden sind, belegt auch die Tatsache schön, dass in einer Zentralabituraufgabe, der vorgeschriebene Inhalt "Nieke" mithilfe eines Aufgabententexts von Seyran Ates auseinanderzunehmen war. Meines Wissens nach gab es das noch nie, das ein erheblich zu kritisierender Inhalt als verpflichtender Lehrstoff ausgewiesen wurde.

Seite 67-72 in: PädagogikUnterricht, die Fachzeitschrift für die pädagogische Fächergruppe, 36 Jg, Heft 2/3, Juni 2016
1982

Der Kritische Rationalismus aus einer durch Imre Lakatos geprägten Sicht
Dieser Aufsatz basiert auf meiner 1. Staatsarbeit aus dem Jahre 1980 mit dem Titel:
Rationale Legitimation pädagogischer Forderungen und Rationalität im Unterricht - Überlegungen in Abhebung vom Kritischen Rationalismus bei Prof. Dr. Klaus Schaller an der Ruhruniversität Bochum

Seite 88-108 in: Hansen, Klaus (Hrsg.): Kritischer Rationalismus und politischer Liberalismus - Materialien aus einem Seminar der Theodor-Heuss-Akademie (28.6. - 1.7.1981) (Gummersbach 1982)